top of page

14 items found for ""

  • Potenzialentwicklung der neuen Zeit

    Start Zur Person Potenzialentwicklung Lerncoaching Begabungs- u. Begabtenförderung/Persönlichkeitsentwicklung Lebens- und Sozialberatung Farb- und Stilberatung Mediation Schul-/Unterrichtsentwicklung Fremdsprachentraining B.A.S.I.S. (R) Lerntraining Mein Blog Impressum Blog Suchergebnisse POTENZIALENTWICKLUNG ​​ DER NEUEN ZEIT Hallo, ich bin Claudia! Als Lehrerin, Coach, Lebens- und Sozialberaterin begleite ich Menschen, die ihr Potenzial voll entfalten wollen, auf ihren ganz individuellen Entwicklungswegen und nehme sie damit mit auf eine spannende Reise zu sich selbst. Lerne mich kennen Wenn du mehr über mich, meine Ideen zu Coaching und meine Gedanken zu 2023 und 2024 erfahren möchtest, dann schau dir doch dieses Video an. Hier bin ich im Gespräch mit Martina Deschner von Coaches für Coaches DAS WinWin-Partnernetzwerk, die in einem Interview mit dir diesen Dingen auf den Grund geht. Ja, das will ich sehen! Thank you you so much Testimonials oder Danke für die Rosen Wer kann besser sagen, ob die Arbeit, die man macht, gut ist, als die Menschen, deren Wege man eine Zeit lang begleiten darf hin zu ihren persönlichen Wünschen, Träumen und Zielen? Mehr darüber ... Mehr darüber ... Aktuelles Coaching Methoden mit Herz Auf dem von Bettina Behrens veranstalteten Kongress geben dir mehr als 20 Interviews Einblick in die verschiedenen Methoden, die im Coaching Anwendung finden können. Hier bekommst du eine großartige Gelegenheit die für dich richtige Methode zu finden und du erfährst mehr über die Methoden, mit denen ich arbeite. Ja, da will ich dabei sein! Speaker und Experten Guide 2024 270 Seiten neue Ideen & Impulse für ein entspanntes und gesünderes Leben. Schau rein und lasse dich inspirieren von den vielen praktischen Erfahrungen und Erlebnissen rund um die Persönlichkeitsentwicklung. Für kurze Zeit gibt es diesen Guide noch zum Selbstkostenpreis! Dieses Buch kauf ich mir! Mein strahlendes Ich So heißt das neue Buch von Gabi Kleber und Martina Deschner, das demnächst veröffentlicht wird und an dem ich auch mitwirken durfte. Mein Text trägt den Titel "Nur wenn du dir treu bleibst und deinem Weg folgst, lebst du ein erfülltes und glückliches Leben" und darin erzähle ich dir mehr darüber, wie ich mit Lebenskrisen und Herausforderungen umgegangen bin und warum ich heute dort bin, wo ich bin. Um dir die Wartezeit auf das Buch zu verkürzen, kannst du dir schon einmal das Interview ansehen, das Martina Deschner Coaches für Coaches DAS WinWin-Partnernetzwerk gestern mit mir geführt hat. Hier geht's zum Interview! Wohin geht der Trend in den Handelsschulen Österreichs? Im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung haben Christoph Weibold und ich uns angesehen, welche Entwicklungen an verschiedenen Handelsschulen in Österreich gerade vorangetrieben werden und die dabei erhobenen aktuellen Trends in einem Trendreport erfasst. gelesen werden. Der Trendreport versteht sich als Ideenbringer für sinnvolle Schul- und Unterrichtsentwicklung, damit Schule und Lernen für die Jugendlichen in Österreich Freude macht und Sinn hat. Hier geht's zum Trendreport! Buche dir hier deinen Sprung Call! Mein Sprung Call Die Lerndiamanten und die Lerncoaches der Schule des Handelns unterstützen Schüler*innen mit digitalisierten Angeboten beim Lernen Finde mehr heraus, auf der Website der Schule des Handelns bzw. bei unseren Workshops. Zur Website der SdH Zu den Workshop-Infos Veränderung ist die Chance! 21 Expert*innen - 21 Beiträge, die sich mit dem Thema Veränderung aueinandersetzen. Hol dir unsere Geschichten, Tipps, ... und damit Motivation und Bestärkung für Veränderung. Zur Buchparty Zur Bestellseite DAS Bundle für deinen persönlichen Erfolg 13 Expert*innen - 13 Workshops - 1 Bundle Sichere dir unsere Expertise in den Bereichen Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung und Business zum Sonderpreis von EUR 99,00 . Infos und die Möglichkeit zu buchen findest du auf unserer Bestellseite. Zur Bestellseite ABONNIERE DIR MEINEN NEWSLETTER FÜR MONATLICHE UPDATES Gib hier einfach deine Emailadresse ein In Newsletter eintragen! Schön, dass wir in Kontakt bleiben! Wenn du an Infos über Coachingthemen interessiert bist, dann folge mir zu meinen Blogbeiträgen: Die Wahrheit über Positives Denken Warum dir Coaching gerade jetzt helfen kann Welchen Teil des Elefanten siehst du? Coaching - der Blick von außen Warum der/die Coach vor allem Fragen stellt Im Leben geht es immer um die Frage des Blickwinkels Zum Blog Zum Blog Zum Blog Zum Blog Zum Blog Zum Blog Wenn das Leben an Fahrt aufnimmt Zum Blog Warum Fehler deine besten Freunde sind Zum Blog Warum es wichtig ist, dich auszurichten Zum Blog Wege, um dich auszurichten Zum Blog Wie Wünsche zu konkreten Zielen werden Zum Blog Warum es das Ziel hinter dem Ziel braucht Zum Blog Nimm dir jeden Tag Zeit für dich selbst Wer bin ich wirklich? Finde die Antwort im Coaching Warum Coaching darauf abzielt, dass du in die Kraft kommst Das Leben ist eine wundervolle Reise Du bist der Star auf der Bühne deines Lebens Wir sind Glücksbringer Zum Blog Zum Blog Zum Blog Zum Blog Zum Blog Zum Blog Weitere Blogartikel findest du hier Weitere Blogartikel findest du hier Weitere Blogartikel findest du hier Wenn du an Infos über Lernthemen interessiert bist, dann folge mir zu meinen Blogbeiträgen: Begeisterung fürs Lernen DER Schlüssel zu unbe-grenztem Potenzial Lerntipp 1: Nutze die für dich richtige Lernstrategie für erfolgreiches Lernen Lerntipp 2: Erfolgreiches Lernen beginnt bei der richtigen Einstellung Lerntipp 3: Handy aus, Gedächtnis an Zum Blog Zum Blog Zum Blog Zum Blog Lerntipp 4: Nutze die Macht des Flow Zum Blog Lerntipp 5: Nutze die Methode des Bewussten Lesens Zum Blog Weitere Blogartikel findest du hier Weitere Blogartikel findest du hier Weitere Blogartikel findest du hier ​ Hier findest du zur Aufzeichnung meines Vortrages "Die wertvollen 7 Perlen der Veränderung" und dem Gratisworkbook zum Download. ​ Mag. Claudia Zekl Akademie ​ Die magischen 5 Töpfe - SELBST Coachingkurs Du möchtest erste kleine Schritte in deine neue Zukunft setzen und meine Arbeitsweise genauer kennen-lernen, dann ist mein 5 Wochenkurs um EUR 147,-- das richtige Produkt für dich. Kursstart jederzeit möglich. Mehr erfahren! ​ Die 7 wertvollen Perlen der Veränderung Du möchtest Veränderungen mit mehr Selbstbewusstsein und Selbstsicherheit begegnen ? Dann ist dieser Selbstlernkurs um EUR 147,-- das richtige Produkt für dich. Kursstart: 15.02 .2024. Mehr erfahren! MEINE ANGEBOTE 1:1 Coaching und Beratung Im Rahmen einer persönlichen Beratung können wir gemeinsam ausloten, wo deine Probleme liegen und wie eine Lösungsstrategie aussehen kann. Gerne begleite ich dich dabei persönlich oder online Hier geht's zum kostenlosen Kennlerngespräch Begleitung und Entwicklung Im Rahmen einer länger- fristigen Begleitung in privaten wie beruflichen Themen, suchen wir gemeinsam nach dem Schlüssel/den Schlüsseln, die noch verschlossene Türen in deinem Leben öffnen und damit neue Dimensionen in deiner Entwicklung eröffnen. Lerntraining Bei deinen Lernvorhaben begleite ich dich bei der Entwicklung einer gehirngerechten Lernstrategie und dem Training jener Lerntechniken, die deinem Lerntyp entsprechen. Webinare In meinen Webinaren kannst du dich zeit- und ortsunabhängig zu verschiedenen Themen auf deine ganz persönliche Entwicklungsreise mitnehmen lassen. Hier geht's zur Mag. Claudia Zekl Akademie Für weitere Informationen über meine Tätigkeitsfelder klicke bitte auf den entsprechenden Button in der Navigationsleiste oder kontaktiere mich über eine der folgenden Kontaktmöglichkeiten:

  • Mein Blog | My Vxw Site 6s5t2v

    ​ weitere Blogs ... weitere Blogs ... weitere Blogs ... Mit groove2grow setzen wir Klassen in Bewegung! Die Gen Z - eine Generation mit großen Herausforderungen Wenn Angst die Regie übernimmt Wenn Überforderung dein täglicher Begleiter ist Alles Lernen ist Beziehung Zum Blog Zum Blog Zum Blog Zum Blog Zum Blog

  • Lerncoaching

    Start Zur Person Potenzialentwicklung Lerncoaching Begabungs- u. Begabtenförderung/Persönlichkeitsentwicklung Lebens- und Sozialberatung Farb- und Stilberatung Mediation Schul-/Unterrichtsentwicklung Fremdsprachentraining B.A.S.I.S. (R) Lerntraining Mein Blog Impressum Blog Suchergebnisse Lerncoaching Diese Art von Coaching ist die Begleitung einer Person auf dem Weg · zur Entwicklung eines persönlichen Zielbildes · zur Erreichung persönlicher Lernziele · zur Erarbeitung persönlicher Erfolgsstrategien Im Lerncoaching betreue ich Schüler/innen und Erwachsene aller Altersstufen In Einzelgesprächen wird dabei · der persönliche Ist-Zustand bestimmt · ein Zielbild erarbeitet · persönliche Stärken/Ressourcen ermittelt · persönliche Schwächen ausgelotet · Lernziele formuliert · Lernstrategien erarbeitet und in der Folge umgesetzt Meine Ausbildungen in diesem Bereich: · NLP Master Practitioner/Trinergy Master-Ausbildung bei Roman Braun · COMET (Coaching – Mediation – Teamentwicklung) Ausbildung am Pädagogischen Institut in Wien · Masterlehrgang Gifted Education and Coaching an der Donauuniversität Krems · Ausbildung zur individuellen Lernbegleiterin in an der Pädagogischen Hochschule Oberösterreich Meine Tätigkeiten in diesem Bereich: · Lerncoach an den Schulen des BFI Wien · individuelle Lernbegleiterin an den Schulen des BFI Wien · Tutorin in den Potenzialentwicklungsklasse an den Schulen des BFI Wien Meine Publikationen in diesem Bereich: Lehrer/innen als Coach, Schüler/innen als Coachee: Lehrer/innen und Schüler/innen als gleichberechtigte Partner/innen im Lernprozess, Akademikerverlag, 2014

  • Impressum

    Start Zur Person Potenzialentwicklung Lerncoaching Begabungs- u. Begabtenförderung/Persönlichkeitsentwicklung Lebens- und Sozialberatung Farb- und Stilberatung Mediation Schul-/Unterrichtsentwicklung Fremdsprachentraining B.A.S.I.S. (R) Lerntraining Mein Blog Impressum Blog Suchergebnisse Impressum Seiteninhaber und für den Inhalt verantwortlich Mag. Claudia Zekl, MA MA Sandgrubenfeldstraße 10-12/Top 3, 2102 Flandorf E-Mail: claudiazekl(AT)aon.at Telefon: 0676 969 1342 Zweck Beratung und Begleitung von Einzelpersonen und Gruppen in Bereichen wie: Coaching, Persönlichkeitsentwicklung, Begabungs- und Begabtenförderung, Farb- und Stil bzw. Lebens- und Sozialberatung. Schulungen und Ausbildungen von Einzelpersonen und Gruppen in Bereichen wie: Mediation, Persönlichkeitsbildung und soziale Kompetenz, Fremdsprachen Firmendaten Firmenname Mag. Claudia Zekl GLN (der öffentlichen Verwaltung) 9110003984991 Behörde gem. ECG (E-Commerce Gesetz) Bezirkshauptmannschaft Korneuburg ATU 64852779 Mitglied der Wirtschaftskammer Niederösterreich Fachgruppe / Berufszweig FG persönliche Dienstleister - Farb- und Typberater Berechtigungen aufrecht Farb-, Typ- und Stilberatung betreffend Farben, Bekleidung und Accessoires nach geschmacklichen und optischen Gesichtspunkten entsprechend dem Typ der zu beratenden Person Seit 14.04.2009 für den Standort 2102 Flandorf, Sandgrubenfeldstr. 10-12 Haus 3 bzw. der Fachgruppe / Berufszweig FG Personenberatung und Personenbetreuung - Lebens- und Sozialberater (psychologische Berater) Berechtigungen aufrecht Lebens- und Sozialberatung Seit 14.04.2009 für den Standort 2102 Flandorf, Sandgrubenfeldstr. 10-12 Haus 3 Datenschutzerklärung Die Betreiberin dieser Seite nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Alle personenbezogenen Daten werden vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung behandelt. Die Nutzung meiner Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf meinen Seiten personen-bezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Disclaimer Die angeführten Links auf fremde Seiten sind sorgfältig geprüft und führen immer dazu, dass sich neue Browserfenster öffnen, sodass klar ersichtlich ist, dass es sich bei den dort gebotenen Informationen nicht um Informationen handelt, die von Mag. Claudia Zekl zur Verfügung gestellt werden. Ich erkläre hiermit ausdrücklich, dass ich auf Gestaltung oder Inhalte dieser fremden Seiten keinerlei Einfluss habe. Ich übernehmen daher auch keinerlei Haftung für auf gelinkten Seiten enthaltene Inhalte oder Schäden durch Download von auf fremden Seiten enthaltenen Dateien. Sollte einer der angebotenen Links oder eine Seite nicht gewünscht, falsch oder widerrechtlich sein, ersuche ich dich, mich davon umgehend in Kenntnis zu setzen. Ich werde dann diesen Link oder die Seite umgehend berichtigen oder entfernen. Weiters übernehme ich keine Gewähr für die Aktualität und Vollständigkeit oder Qualität der kostenlos dargebotenen Informationen. Haftungsansprüche gegen mich, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter oder unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern meinerseits kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

  • Zur Person

    Start Zur Person Potenzialentwicklung Lerncoaching Begabungs- u. Begabtenförderung/Persönlichkeitsentwicklung Lebens- und Sozialberatung Farb- und Stilberatung Mediation Schul-/Unterrichtsentwicklung Fremdsprachentraining B.A.S.I.S. (R) Lerntraining Mein Blog Impressum Blog Suchergebnisse Zur Person Wie du schon weißt, ist mein Name Claudia Zekl. Hier möchte ich dir nun ein bisschen mehr über mich erzählen. Dazu einmal ein kurzer Steckbrief zu mir: STECKBRIEF Erlernter Beruf Lehrerin für Englisch, Französisch, Persönlichkeitsbildung und Soziale Kompetenz Eigenschaften vielseitig interessiert neugierig auf die Welt kreativ und trotzdem strukturiert und organisiert Human Design Profil Generatorin 4/6 Tätigkeitsfelder Lehrerin, Coach, Lebens- und Sozialberaterin, Farb- und Stilberaterin, Autorin Ausbildungen Da ich es liebe neues zu lernen, aber das was ich lerne, dann auch wirklich können möchte, habe ich zahlreiche Ausbildungen gemacht - eine genaue Info findest du immer beim jeweiligen Baustein, damit du dir damit einen guten Überblick verschaffen kannst. Zertifizierungen Ich bin zertifiziert als Du siehst also, meine berufliche Tätigkeit ist so vielseitig, wie meine Persönlichkeit. Als offener, interessierter und lebensfroher Mensch entdecke ich ständig neue Dinge, die man für sich erkunden und erlernen kann. So kann ich meine Motivation am Laufen halten und vor allem das Tun, was ich am liebsten tue: mit anderen Menschen die Welt lebenswert gestalten. So nutze ich meine persönlichen Stärken in meinem Leben und Tun: ich nehme Menschen so, wie sie sind, höre ihnen zu – bei ihren Problemen, Wünschen und Träumen – und begleite sie auf ihren individuellen Wegen zu dem, was sie als ihren persönlichen Erfolg und ihr persönliches Glück definieren. Wenn du mehr über mich erfahren willst, dann lies dir das Interview durch, das ich im Rahmen des Erfolgskongresses im Jänner 2023 gegeben habe. Du findest es hier . Nun möchte ich dir noch eine Geschichte schenken, die ich vor Jahren, als ich mit meiner Tätigkeit als Coach begonnen habe, geschrieben habe. Viel Vergnügen beim Lesen. Der kleine Schmetterling … … auf der Suche nach sich selbst Es war einmal … - so beginnen wohl alle Geschichten … und doch könnte diese Geschichte an jedem Tag zu jeder Zeit immer noch stattfinden. Doch entscheide selbst und lies, was ich zu erzählen habe. In einem fernen Land wurde eines Tages ein kleiner Schmetterling geboren. Seine Eltern freuten sich, denn er war ihr einziges Kind und sie liebten es über alles. Und so waren seine ersten Lebensjahre auch voller Glück und wunderbarer Momente. Große Hoffnungen und Erwartungen setzten sie in den kleinen Schmetterling und gerade das sollte seine größte Herausforderung werden. Doch davon wusste der kleine Schmetterling anfangs noch nichts. Er war neugierig und erkundete jeden Tag die Welt aufs Neue, gespannt, was es denn so alles zu entdecken gab. Mit der Zeit lernte er fliegen und seine Welt wurde immer größer. Er lernte andere Schmetterling kennen, schloss Freundschaft mit einigen von ihnen und entdeckte immer mehr Fähigkeiten, die man lernen konnte. Manche dieser Fähigkeiten probierte er auch gleich aus und siehe da, er konnte z. B. schnell fliegen, langsam fliegen, in der Luft fast stehen bleiben, auf Blumen landen, mit anderen um die Wette fliegen, … Ach war das Leben schön. Tief im Inneren spürte der kleine Schmetterling aber den Drang, etwas Besonderes zu sein, mehr zu können als die anderen. Und so begann er die anderen Tiere auf der Blumenwiese, auf der er zu Hause war, zu beobachten. Da gab es die Vögel, die so wunderbar sangen, dass es dem kleinen Schmetterling ganz warm ums Herz wurde. Da gab es die Eule, die so interessante Geschichten zu erzählen wusste, dass der kleine Schmetterling gar nicht genug davon hören konnte. Da gab es die Kuh, die mit ihrer Milch nicht nur ihre eigenen Kinder, sondern auch die Menschen ernähren konnte. Da gab es den Maulwurf, der tief in der Erde Gänge grub und kleine Berge in die Wiese zauberte. Und noch viele andere Tiere mehr. Alle hatten sie eine besondere Fähigkeit und trugen damit zum Wohlergehen der anderen bei. Der kleine Schmetterling überlegte hin und her, was denn das Besondere sein könnte, das er beitragen konnte. Doch so sehr er auch nachdachte, es fiel ihm nichts auf, was besonders an ihm wäre. Wenn er mit seinen Eltern darüber sprach, dann schüttelten sie nur verständnislos den Kopf. Für sie war er schon etwas Besonderes, was sollte denn da noch fehlen? Und wenn er mit seinen Freunden darüber sprach, dann schauten auch die ihn nur mit großen Augen an und wussten gar nicht so recht, wovon er redete. Mit der Zeit wurde der kleine Schmetterling immer trauriger, keiner verstand ihn und er wurde immer einsamer. Er sah gar nicht, wie schön er war und dass er mit seinen Farben die Menschen und Tiere erfreute. Und je trauriger der kleine Schmetterling wurde, desto blasser wurde auch sein Kleid. Die anderen rund um ihn bemerkten das wohl und versuchten ihn aufzuheitern, aber den Rat, den sie ihm gaben, doch so zufrieden zu sein, wie er war, der nützte ihm gar nichts. Heimlich versuchte er verschiedene Dinge zu tun, die er bei den anderen bewunderte. Er versuchte zu singen, aber was er zustande brachte, das klang nur traurig und gar nicht so schön und lebensfroh wie der Gesang der Vögel. Er versuchte, Geschichten zu erfinden, aber das war gar nicht so einfach, denn er hatte in seiner traurigen Stimmung einfach zu wenig Fantasie dazu. Und je mehr sich der kleine Schmetterling anstrengte, umso weniger gelang es ihm, sein Ziel zu erreichen. Eines Morgens stellte er sogar fest, dass sein Kleid nicht nur blasser geworden war, sondern dass sogar kleine Teile davon abbrachen. Er versuchte die Teile wieder zu befestigen, aber sie hielten nicht und so sammelte er sie in einer kleinen Schachtel unter seinem Bett. So ging es geraume Zeit dahin. Seine Eltern wurden immer ungeduldiger mit ihm. So große Hoffnungen hatte sie in ihr einziges Kind gesteckt und nun konnten sie nur zuschauen, wie der kleine Schmetterling immer blasser und kleiner wurde. Eines Tages ging der kleine Schmetterling traurig auf der Blumenwiese spazieren. Er grübelte und grübelte vor sich hin, als er plötzlich von einem hellen Licht angezogen wurde. Neugierig, woher das Licht denn kam, ging der kleine Schmetterling mutig darauf zu. Und so kam er an eine kleine Lichtung, auf der ein goldener Schmetterling saß und sich sonnen ließ. So etwas hatte der kleine Schmetterling noch nie gesehen. Ein goldener Schmetterling. Wie schön und glücklich er aussah, wie ruhig er dasaß, so als wäre er mit der Welt in völliger Harmonie. Während der kleine Schmetterling noch ganz überrascht auf den goldenen Schmetterling blickte hörte er wie dieser zu ihm sprach: „Du kannst ruhig den Mund zu machen und näherkommen, dann können wir uns ein wenig unterhalten.“ Verdutzt stolperte der kleine Schmetterling auf den goldenen Schmetterling zu und plumpste neben ihm ins Gras. „Wieso schaust du mich so verwundert an?“, fragte der goldene Schmetterling. „Weil ich noch nie einen Schmetterling wie euch gesehen habe. Ihr glänzt so schön und wirkt so glücklich.“, antwortete der kleine Schmetterling. „Kann sein, aber was ist aus deinem Kleid geworden? War das immer schon so blass und brüchig?“, frage der goldene Schmetterling weiter. „Nein“, sagte der kleine Schmetterling, „als ich auf die Welt kam, da war es bunt und schön, aber je älter ich werde, umso blasser und brüchiger wird es. Ich habe schon versucht, es zu reparieren, aber es gelingt mir nicht.“ Traurig sah der kleine Schmetterling seinen neuen Bekannten an. „Würdest du denn gerne wieder in allen Farben schillern wollen?“, fragte der goldene Schmetterling. „Ja, vielleicht. Aber eigentlich möchte ich so werden wie ihr. Ihr schaut prächtig aus mit eurem goldenen Kleid. Könnt ihr mir nicht helfen?“, wagte der kleine Schmetterling zu fragen. Seine Verzweiflung war so groß, dass er gar nicht merkte, wie viel Mut es kostete, so eine Frage zu stellen. „Du willst so werden wie ich? Ja, aber warum denn?“, erwiderte der goldene Schmetterling erstaunt. „An mir ist doch nichts Besonders, dort wo ich herkomme, sind alle Schmetterlinge golden.“ „Ach so?“, fragte der kleine Schmetterling und senkte traurig den Kopf. Kaum hatte er ein klein wenig Hoffnung geschöpft, war sie auch schon wieder dahin. Der goldene Schmetterling aber hatte ein gutes Gespür dafür, was den kleinen Schmetterling so bewegte. Er konnte erahnen, was in dem Kleinen vorging und so schlug er ihm etwas vor. „Du musst nicht traurig sein, kleiner Schmetterling. Ich bin schon so lange auf dieser Welt, dass ich dir mit Sicherheit eines sagen kann, es gibt immer einen Weg, das zu erreichen, was man sich am meisten wünscht.“ Der kleine Schmetterling hörte diese Worte und seine Augen wurden ganz groß. „Ja aber wie soll ich das denn machen?“ „Was ist denn dein größter Wunsch?“ „Ich möchte etwas ganz Besonderes können, so wie die Vögel, die singen oder die Eule, die tolle Geschichten erzählt. I ch habe versucht, zu sein wie sie, aber ich kann das einfach nicht.“ „Nun, dann musst du eben herausfinden, was du besonderes kannst.“, sprach der goldene Schmetterling und er sagte das so, als ob es die einfachste Sache der Welt wäre. „Wenn du möchtest, dann helfe ich dir dabei.“ Eifrig nickte der kleine Schmetterling, natürlich wollte er. „Komm morgen Nachmittag wieder hierher und ich werde auf dich warten.“ „Gerne“, sagte der kleine Schmetterling. Erst jetzt bemerkte er, wie spät es geworden war. Hastig verabschiedete er sich von dem goldenen Schmetterling und wollte sich schon auf den Heimweg machen, als er den goldenen Schmetterling fragen hörte. „Was hast du mit den ausgebrochenen Teilen deines Kleides gemacht?“ „Ich habe sie in einer Schachtel unter meinem Bett gesammelt.“ „Nimm sie mit.“, erwiderte der goldene Schmetterling und lächelte weise. Am nächsten Tag war der kleine Schmetterling pünktlich zur Stelle und so konnte die gemeinsame Arbeit beginnen. Der goldene Schmetterling stellte ihm viele Fragen, Fragen, die sich der kleine Schmetterling nie gestellt hatte und die sehr oft gar nicht leicht zu beantworten waren. Doch mit jeder Frage und Antwort lernte sich der kleine Schmetterling selbst besser kennen und erkannte, worum es ihm wirklich dabei ging, besonders zu sein und jeden Tag entdeckte er etwas Neues an sich. Er lernte wieder zu lachen, er grübelte weniger und mit der Zeit kamen auch die Farben in seinem Kleid zurück. Je mehr der kleine Schmetterling zu sich fand, umso bunter wurde sein Kleid und was noch viel faszinierender war, die kleinen Teile, die einmal ausgebrochen waren, wanderten wie von alleine in sein Kleid zurück, nicht immer an die Stelle, an der sie ursprünglich gewesen waren, aber immer an eine Stelle, wo sie den kleinen Schmetterling noch strahlender erscheinen ließen. Je mehr der kleine Schmetterling zu sich fand, je mehr er erkannte, wie besonders er war, einfach weil er war, wie er war, umso glücklicher wurde er. Und so kam es eines Tages, dass der kleine Schmetterling vor lauter Glück in der Luft zu tanzen begann. „Was machst du denn da?“, fragte der goldene Schmetterling, der ihn freudestrahlend beobachtete. „Oh, ich weiß auch nicht, das mache ich schon seit ein paar Tagen. Immer wenn ich so glücklich bin, dann muss ich Muster in die Luft zeichnen und das macht so viel Spaß.“ „Du tanzt“, erwiderte der goldene Schmetterling, „und du machst das mit einer Anmut und Grazie, die so faszinierend ist, dass man gar nicht aufhören kann, dir zuzuschauen.“ „Ja, ich tanze!“, rief der kleine Schmetterling. „Glaubst du, dass das mein Auftrag im Leben ist, andere durch meine Farben und meinen Tanz zu erfreuen?“ „Beantworte dir die Frage selbst!“, forderte ihn der goldene Schmetterling auf. Der kleine Schmetterling legte den Kopf schief, überlegte ein wenig und antwortete dann mit etwas Überraschung im Blick. „Ja, jetzt habe ich das gefunden, was mich besonders macht.“ Viele Jahre sollten noch ins Land gehen, in denen der kleine Schmetterling die Welt mit seinem Tanz erfreute und er vergaß in dieser Zeit nie, dass der goldene Schmetterling ihn dabei unterstützt hatte, selbst herauszufinden, was ihn glücklich macht. © Mag. Claudia Zekl, 2017

  • Begabungs- u. Begabtenförderung/Persönlichkeitsentwicklung

    Start Zur Person Potenzialentwicklung Lerncoaching Begabungs- u. Begabtenförderung/Persönlichkeitsentwicklung Lebens- und Sozialberatung Farb- und Stilberatung Mediation Schul-/Unterrichtsentwicklung Fremdsprachentraining B.A.S.I.S. (R) Lerntraining Mein Blog Impressum Blog Suchergebnisse Begabungs- und Begabtenförderung/Persönlichkeitsentwicklung Diese Art von Coaching ist die Begleitung einer Person auf dem Weg · zur gezielten Entwicklung persönlicher Talente, Interessen und Begabungen Dabei kann es sich um alle Arten von Talenten, Interessen und Begabungen handeln, von künstlerischen Begabungen im Bereich Tanz, Musik, Kunst, Kultur über akademische Fähigkeiten im Bereich der Mathematik, der Sprachen, udgl. bis zu sozialen Begabungen im Bereichen wie Kommunikation, Mediation, etc.. In Einzelgesprächen wird dabei · das persönliche Talent bestimmt · die bisherige Entwicklung beleuchtet · Ziele formuliert · Ressourcen ermittelt · die persönliche Weiterentwicklung gezielt begleitet und gefördert Meine Ausbildungen in diesem Bereich: · NLP Master Practitioner/Trinergy Master-Ausbildung bei Roman Braun · ECHA-Ausbildung am TIBI und der Universität Nijmegen · Masterlehrgang Gifted Education and Coaching an der Donauuniversität Krems Meine Tätigkeiten in diesem Bereich: · Bildungsberaterin an den Schulen des bfi Wien · Entwicklung und Koordination der Potenzialentwicklungsklasse an den Schulen des bfi Wien Mitarbeit bei: · der Talenteschmiede der Begabtenakademie NÖ Meine Publikationen in diesem Bereich: Lehrer/innen als Coach, Schüler/innen als Coachee: Lehrer/innen und Schüler/innen als gleichberechtigte Partner/innen im Lernprozess, Akademikerverlag, 2014

  • Lebens- und Sozialberatung

    Start Zur Person Potenzialentwicklung Lerncoaching Begabungs- u. Begabtenförderung/Persönlichkeitsentwicklung Lebens- und Sozialberatung Farb- und Stilberatung Mediation Schul-/Unterrichtsentwicklung Fremdsprachentraining B.A.S.I.S. (R) Lerntraining Mein Blog Impressum Blog Suchergebnisse Lebens- und Sozialberatung Die Lebens- und Sozialberatung ist die Begleitung von Menschen in persönlichen Krisensituationen, also immer dann wenn · Situationen eintreten, die man alleine nicht bewältigen kann · neue Lebensphasen Schwierigkeiten bereiten · schwierige Situationen zu entscheiden sind · eine dauerhafte Veränderung gewünscht wird · alte Gewohnheiten über Bord geworfen werden sollen und neue Wege beschritten werden wollen · berufliche Veränderungen anstehen · man sich selbst besser kennen lernen will Bei der Lebens- und Sozialberatung betreue ich Jugendliche und Erwachsene aller Altersstufen In Einzelgesprächen*) wird dabei · der persönliche Ist-Zustand bestimmt · die persönliche Wertepyramide erarbeitet · persönliche Stärken/Ressourcen ermittelt · hinderliche und förderliche Glaubenssätze ermittelt · neue Lebensziele und eine Vision des besseren Lebens erarbeitet · persönliche Problemlösungsstrategien ermittelt *) bei Bedarf auch Familien-, Paar-, Gruppenberatung Meine Ausbildungen in diesem Bereich: · NLP Master Practitioner/Trinergy Master-Ausbildung bei Roman Braun · COMET (Coaching – Mediation – Teamentwicklung) Ausbildung am Pädagogischen Institut in Wien · Masterlehrgang Gifted Education and Coaching an der Donauuniversität Krems · Diverse Ausbildungen bei Leo Klimt Meine Tätigkeiten in diesem Bereich: · Tätigkeit als Lebens- und Sozialberaterin (Gewerbeschein als Lebens- und Sozialberaterin) Qualitätszertifikat Fortbildung Lebens- und Sozialberatung der WKO Niederösterreich Das Mitglied hat Fortbildungsveranstaltungen laut § 1 (2) der Standes- und Ausübungsregeln für das reglementierte Gewerbe der Lebens- und Sozialberatung im Jahr 2017 im Ausmaß von mindestens 16 Stunden nachgewiesen. Geprüft durch WKNÖ Fachgruppe Personenberatung und Personenbetreuung.

  • Fremdsprachentraining

    Start Zur Person Potenzialentwicklung Lerncoaching Begabungs- u. Begabtenförderung/Persönlichkeitsentwicklung Lebens- und Sozialberatung Farb- und Stilberatung Mediation Schul-/Unterrichtsentwicklung Fremdsprachentraining B.A.S.I.S. (R) Lerntraining Mein Blog Impressum Blog Suchergebnisse Fremdsprachentraining und Unterrichtstätigkeit Als ausgebildete Pädagogin für · Fremdsprachenunterricht (Englisch und Französisch) · Persönlichkeitsbildung- und Soziale Kompetenz · Business Behaviour unterrichte ich Schüler/innen in der Tagesschule des BFI Wien bzw. in Abendkursen des BFI Wien und des WIFI Wien Meine Ausbildungen in diesem Bereich: · Abschluss der Handelsakademie I in Wien · Studium Anglistik, Romanistik an der Universität Wien · NLP Master Practitioner/Trinergy Master-Ausbildung bei Roman Braun · COMET (Coaching Mediation Teamentwicklung) Ausbildung am Pädagogischen Institut Wien · DaZ/DaF Lehrgang Meine Tätigkeiten in diesem Bereich: · Lehrtätigkeit an den Schulen des BFI Wien · Autorinnentätigkeit für Veritas und Cornelsen · Trainerin im Bereich der Berufsreifeprüfung Englisch · Trainerin für die Zusatzqualifikationsprüfung Englisch für die Fachhochschule des BFI Wien Meine Publikationen in diesem Bereich: · Durchstarten zur BHS Matura · Durchstarten BHS Englisch 1. Klasse, 2./3. Klasse · Das brauchen Schüler/innen für die BMHS I und II Deutsch, Englisch, Mathematik · Offenes Lernen mit innerer Differenzierung für 14- bis 16-Jährige: Kopiervorlagen, Wochenpläne, Arbeitsblätter und Lösungen (Englisch) · Focus on Modern Business 1-5 · Focus on Modern Business – Communication · Focus on Modern Careers 1-3 · Focus on Modern Careers – Communication · Focus on English · Focus on Modern Technology Nähere Information dazu findest du unter www.veritas.at

  • Farb- und Stilberatung

    Start Zur Person Potenzialentwicklung Lerncoaching Begabungs- u. Begabtenförderung/Persönlichkeitsentwicklung Lebens- und Sozialberatung Farb- und Stilberatung Mediation Schul-/Unterrichtsentwicklung Fremdsprachentraining B.A.S.I.S. (R) Lerntraining Mein Blog Impressum Blog Suchergebnisse Farb- und Stilberatung Die Farb- und Stilberatung dient dazu, Antworten auf folgende Fragen zu finden: · Welche Farben stehen mir? · Welche Kleidung bringt meine Persönlichkeit am besten zum Ausdruck? · Welcher Haarstil steht mir? · Wie soll ich mich schminken und soll ich dies überhaupt tun? Bei der Farb- und Stilberatung betreue ich Jugendliche und Erwachsene aller Altersstufen In Einzelgesprächen wird dabei · der persönliche Farbtyp ermittelt · Tipps für Farbe, Kleidungsstil, Frisur, Make-up … gegeben · das persönliche Outfit für verschiedene Gelegenheiten zusammengestellt Gerne begleite ich dich auch bei persönlichen Einkaufstouren und beim Durchforsten deines Kleiderschrankes. Meine Ausbildungen in diesem Bereich: · Ausbildung zur Farb- und Stilberaterin am Humboldt Fernlerninstitut Meine Tätigkeiten in diesem Bereich: ·Tätigkeit als Farb- und Stilberaterin (Gewerbeschein als Farb- und Stilberaterin) Mitglied bei: · Verband für Image und Beratung (nähere Infos unter: vib.or.at )

  • Mediation

    Start Zur Person Potenzialentwicklung Lerncoaching Begabungs- u. Begabtenförderung/Persönlichkeitsentwicklung Lebens- und Sozialberatung Farb- und Stilberatung Mediation Schul-/Unterrichtsentwicklung Fremdsprachentraining B.A.S.I.S. (R) Lerntraining Mein Blog Impressum Blog Suchergebnisse Schulmediation Mediation ist eine Methode, die eingesetzt wird, um Konfliktparteien dabei zu helfen, eine geeignete Lösung zu finden, die einerseits eine win-win-Situation darstellt und andererseits dazu geeignet ist, den Konflikt nachhaltig zu beenden. Im Rahmen meiner Tätigkeit in diesem Bereich arbeite ich mit Schüler/innen zusammen, die sich als Peer-Mediator/innen ausbilden lassen wollen. In diesen Ausbildungen geht es darum, · eine Vorstellung von Mediation zu bekommen · die nötige Haltung zu entwickeln · die nötigen Tools wie Fragetechniken, aktives Zuhören, … zu erlernen · als Peer-Mediator/in zu arbeiten · andere Schüler/innen in der Ausbildung zu begleiten Meine Ausbildungen in diesem Bereich: · COMET (Coaching Mediation Teamentwicklung) Ausbildung am Pädagogischen Institut Wien · Diverse Schulinterne Lehrer/innenfortbildungen zu diesem Thema an den Schulen des BFI Wien Meine Tätigkeiten in diesem Bereich: · Begleitung von Schulstandorten, die Mediation an ihrer Schule einführen wollen (z. B. NMS Svetelskystraße, Colleg 17, …) · Betreuung der Mediator/innengruppe an den Schulen des BFI Wien und Ausbildung neuer Peer-Mediator/innen an diesem Standort Mitglied bei: · ÖBM - Österreichischer Bundesverband für Mediation

  • B.A.S.I.S. (R) Lerntraining

    Start Zur Person Potenzialentwicklung Lerncoaching Begabungs- u. Begabtenförderung/Persönlichkeitsentwicklung Lebens- und Sozialberatung Farb- und Stilberatung Mediation Schul-/Unterrichtsentwicklung Fremdsprachentraining B.A.S.I.S. (R) Lerntraining Mein Blog Impressum Blog Suchergebnisse B.A.S.I.S.® Lerntraining Im B.A.S.I.S. ® Lerntraining begleite ich ganz junge Schüler/innen mit Lernschwierigkeiten. In vielen Schulklassen erleben wir Lehrer/innen Schüler/innen, die sehr intelligent sind und dennoch in der Schule nicht so erfolgreich sind, wie wir alle ihnen dies wünschen würden. Diese Kinder lesen oft nicht gerne; machen viele Rechtschreibfehler; schreiben undeutlich; lernen nicht gerne; haben Schwierigkeiten, sich zu konzentrieren; können nicht rechnen; sind launisch; finden kaum Freunde; haben Probleme, sich auf neue Dinge einzulassen; ... Diese Kinder müssen sich ungleich mehr anstrengen als andere Kinder, um in der Schule mithalten zu können und obwohl sie sich so anstrengen erleben sie oft nur Frust und das Lernen wird immer schwieriger und zur Qual. Das B.A.S.I.S.® Lerntraining hilft dabei, aus dem Kreislauf negativer Erfahrungen auszusteigen. B.A.S.I.S.® steht für: B - wie Bewegung, denn bestimmte Bewegungsabläufe stimulieren verschiedene Gehirnbereiche, die für das Lernen wichtig sind. A - wie Aufmerksamkeit, denn schulischer Erfolg ist nur möglich, wenn die Aufmerksamkeit auf das Wesentliche gelenkt wird. S - wie Sinneswahrnehmung, denn über unsere Sinne erfahren wir die Welt. Ohne eine gute Sinneswahrnehmung bleiben uns viele nötige Informationen vorenthalten. I - wie Individualität, denn jedes Kind hat seine ganz persönlichen Stärken und Schwächen und damit einen eigenen Lern- und Entwicklungsweg S - wie Strategien, denn Erfolg hängt von guter Planung, Motivation und Durchhaltevermögen ab. Meine Ausbildungen in diesem Bereich: · Ausbildung zur Diplomierten B.A.S.I.S. ® Lerntrainerin bei Franziska Püller

  • Schul-/Unterrichtsentwicklung

    Start Zur Person Potenzialentwicklung Lerncoaching Begabungs- u. Begabtenförderung/Persönlichkeitsentwicklung Lebens- und Sozialberatung Farb- und Stilberatung Mediation Schul-/Unterrichtsentwicklung Fremdsprachentraining B.A.S.I.S. (R) Lerntraining Mein Blog Impressum Blog Suchergebnisse Schul- und Unterrichtsentwicklung In der Schul- und Unterrichtsentwicklung begleite ich Schulen und Lehrer/innen dabei, · die eigene Schule, den eigenen Unterricht kritisch zu hinterfragen · neue Konzepte zu entwickeln · neue Lehr- und Lernmethoden einzusetzen · Potenziale von Schüler/innen zu erkennen und zu fördern · sich mit den neuesten Erkenntnissen in der Lehr- und Lernforschung vertraut zu machen. Bei der Schul- und Unterrichtsentwicklung betreue ich alle Arten von Schulen, vorwiegend aber Pflichtschulen (z.B. Neue Wiener Mittelschulen, Wiener Mittelschulen) bzw. berufsbildende mittlere und höhere Schulen. Dazu biete ich Seminare zu Themen an wie: · neue Lehr- und Lernmethoden · Offenes Lernen · COOL · Digitalisierung · gehirngerechtes Lernen · Modelle der Begabungs- und Begabtenförderung · Potenzialentwicklung · Schulentwicklung · Nahtstellenproblematik Pflichtschule – BMHS · Neue Reife- und Diplomprüfung · Coaching · Mediation · NLP · … Meine Ausbildungen in diesem Bereich: · Abschluss der Handelsakademie I in Wien · Studium Anglistik, Romanistik an der Universität Wien · Masterlehrgang Educational Leadership an der Donauuniversität Krems · Absolventin und Mitglied der Leadership Academy · COOL-Lehrgang · Absolvierung des DigComp-CERT Meine Tätigkeiten in diesem Bereich: · Leiterin des Projektes HAK/HAS bfi meets Haupt- and Mittelschule · Tätigkeit als Lehrerin an diversen WMS und NMS in Wien · Tätigkeit als Lehrerin an den Schulen des bfi Wien · Mitglied der Gruppe Bildungsstandards für BHS und BMS Englisch des bm:ukk · Tätigkeit im Rahmen der Peer-Review im Rahmen der Qualitätsinitiative Berufsbildung · Tätigkeit als Schulqualitätsprozessmanagerin an den Schulen des bfi Wien · Tätigkeit als Trainerin für Microsoft im Rahmen der Digitialisierungsinitivative · Evaluatorin für Lern-Apps des OEAD Mitglied bei: · Verein zur Förderung des CoOperativen Offenen Lernens

bottom of page